↪ 11—03—2021, BerufsethosArchitektur
Berufsbildung
*

Berufliche Verantwortung? Lehr- und Studienziele? Welches Berufsbild wird an den Hochschulen vermittelt? Generalist? Spezialist? Welche Berufsbild-Qualifikation erwarten Büros? Mehr Profis in die Hochschulen? Angewandte Forschung – Praxis und Lehre rücken zusammen Wissenstransfer zwischen Praxis, Produktion und Lehre.

↪ Programm

 

18.15 Uhr

Das Berufsbild der Architekten/Innenarchitekten beinhaltet künstlerisch-gestalterische, technische, soziologische und organisatorisch-wirtschaftliche Fähigkeiten. Es ist damit eng an gesellschaftliche Veränderungen gebunden und einem dauerhaften Wandel unterworfen.

Rudi Schricker, Prof., Dipl.Ing. Innenarchitekt BDIA Stuttgart, Coburg

18.30 Uhr

1. Akt
"wer sind wir?", "was wollen wir sein?", Berufliche Verantwortung – qualifizierende Voraussetzung - Herausforderung Bilden wir aus, was wir uns einbilden?

Impuls-Einwurf
In Bewegung setzten!
Prof. Axel Müller-Schöll, Burg Giebichenstein Kunsthochschule Halle (Saale)
↪ www

Impuls-Einwurf
Wie ermächtigen wir Architektur Studierende dazu ein Beitrag zu leisten?
Prof. Mikala Holme Samsøe, Hochschule Augsburg
↪ www

Impuls-Einwurf
Innovative Entwürfe und Entwerfer?
Prof. Tobias Wallisser, Staatliche Akademie der bildenden Künste Stuttgart
↪ www

20.00 Uhr

Diskussion und Austausch

20.30 Uhr

2. Akt
Blick in die Zukunft: Veränderungen im Berufsbild? Schwerpunktbildung in der Ausbildung? Lebenslanges Lernen? Berufs-Image?

Diskussions-Fazit und Mutmacher:
Prof. Axel Müller-Schöll,
Prof. Mikala Holme Samsøe,
Prof. Tobias Wallisser Moderation: Prof. Rudolf Schricker

21.30 Uhr

Resümee und Erkenntnisgewinn Diskutierender Ausklang

* Für die Veranstaltung ist eine Bewertung durch die AK BW im Sinne beruflicher Weiterbildung von 2 Stunden genehmigt

Facebook

Die Pauline 51, Architekturbühne ist auch auf Facebook. ↪ www.

Am 11 — 03 — 2021 ab 18 — 00 // Am 11 — 03 — 2021 ab 18 — 00 // Am 11 — 03 — 2021 ab 18 — 00 // Am 11 — 03 — 2021 ab 18 — 00 //

↪ Anmelden