↪ 17—09—2020, Pauline 51Architektur
und
Digitalisierung,
Chancen
und
Gefahren
*

Architekturbühne — Pauline 51 — Gedanken zum digitalen Arbeiten, Sebastian Schott, Kreativdirektor Blocher Partners, Stuttgart — Virtual Reality und interaktive Erlebnisse,Patrick Müller, Solid White, Stuttgart —

↪ Programm

 

18.15 Uhr

Innenarchitektur als Interface II. Keine Angst vor dem vernetzten Raum.

Rudi Schricker, Prof., Dipl.Ing. Innenarchitekt BDIA Stuttgart, Coburg

18.30 Uhr

1. Akt, Experten definieren aktuellen Stand und Haltung in der Konzeption und Planung von moderner Architektur und Digitalisierung. Ein tiefgehender Erfahrungsaustausch jüngst realisierter Projekte.

Architektur zwischen Hand und Computer, Entwerfen, Planen, Bauen digitaler Räume

Impuls-Einwurf
Parametrisches Entwerfen von Architektur
Dr. Alexander Rieck, LAVA GmbH Stuttgart
↪ www

Impuls-Einwurf
Gedanken zum digitalen Arbeiten
Sebastian Schott, Kreativdirektor Blocher Partners
↪ www

Impuls-Einwurf
Virtual Reality und interaktive Erlebnisse
Patrick Müller, Solid White
↪ www

20.00 Uhr

Diskussion und Austausch

20.30 Uhr

2. Akt, Experten wagen einen Blick in die Zukunft: Digitale Zukunft in der Architektur – virtuell und sehr real

Eine Stunde in der Runde:
Gestaltungsphilosophie und Haltung, Erkenntnis-Talk und Erfahrungsaustausch, Experten-Empfehlung und Folgeneinschätzung, Erfahrungsaustausch und Mut zur unkonventionellen Lösungen Moderation: Prof. Rudolf Schricker

21.30 Uhr

Resümee und Erkenntnisgewinn Diskutierender Ausklang

* Für die Veranstaltung ist eine Bewertung durch die AK BW im Sinne beruflicher Weiterbildung von 2 Stunden genehmigt

Facebook

Die Pauline 51, Architekturbühne ist auch auf Facebook. ↪ www.

Am 17 — 09 — 2020 ab 18 — 00 // Am 17 — 09 — 2020 ab 18 — 00 // Am 17 — 09 — 2020 ab 18 — 00 // Am 17 — 09 — 2020 ab 18 — 00 //

↪ Anmelden